Wohnen & Pflege im Alter
- bereits seit 2006

LASSEN SIE SICH KOSTENLOS UND UNVERBINDLICH BERATEN!
SIE ERREICHEN UNS UNTER
0911 431 899 60 ODER 03581 750 2132

Bedarfsanalyse

Neue Pflegegrade

Das zweite Pflegestärkungsgesetz:

Was ändert sich in der Pflege?

Im Mittelpunkt der neuen Pflegebegutachtung steht die Ermittlung eines individuellen Grades der Beeinträchtigung der Selbstständigkeit. Es findet nun eine Einstufung in einen von fünf neuen Pflegegraden statt, welche die bisherigen drei Pflegestufen ersetzen.

Mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook!


Kontaktieren Sie uns!

Wir rufen kostenlos zurück!

Unsere Partner

Schreiben Anruf