SeniorenPartner vermittelt Ihnen eine fürsorgliche Betreuungskraft - bezahlbar und legal

 

Hier finden Sie erste Informationen zu Rechtlichen Fragen, der Versicherung Ihrer Betreuungskraft,

über die Qualifikationen unserer Pflegekräfte, die  Handhabung bei Ausfall,

sowie unsere Anforderungen und Empfehlungen für das Engagieren einer Betreuuerin im eigenen Zuhause.

 

Denn SeniorenPartner sorgt für Ihre Hilfe im Alltag!

 

 

 

 Rechtliches

  • Wir kooperieren mit osteuropäischen Betreuungs-Dienstleistern und freiberuflichen Betreuerinnen,  vor allem erfahrene Pflegekräfte aus Polen

  • Alle Pflegekräfte sind bei unserem Partnerunternehmen fest angestellt oder als legale Freiberufler tätig

  • Alle Betreuungskräfte zahlen Steuern, sind krankenversichert, sozialversichert und arbeiten legal als Dienstleister in Deutschland

  • Sie können einen Vordruck A1 vorweisen, der die ordnunungsgemäße Sozialversicherung belegt



 Versicherung

  • Alle unsere Betreuungskräfte sind von amtswegen in Polen krankenversichert und sozialversichert
  • Im Einsatz befindliche Pflegekräfte verfügen auf Wunsch über eine freiwilige Zusatzversicherung eines deutschen Versicherungspartners

    Der Versicherungsschutz ist  im vereinbarten Tagessatz inklusive


 Qualifikationen

  • Betreuungskräfte mit zertifizierten Qualifikationen

  • Erfahrung in der Pflege und Betreuung

  • Gute Deutschkenntnisse

  • Arbeitserfahrung in Deutschland

  • Führerschein für Fahrservice und Begleitung zu Terminen

 

 Organisation

  • Für ständige Erreichbarkeit haben wir eigens eine Notrufnummer eingerichtet

  • Bei Ausfall einer Betreuerin kümmern wir uns um schnellen Ersatz durch "Springer"

  • Wir sind während der gesamten Vertragslaufzeit der kompetente Ansprechpartner für Sie und Ihre Betreuungskraft



 Anforderungen

Was muss für eine 24-Stunden Betreuuerin gestellt werden?

    • Bei 24-Stunden Bereitschaft wohnt und speist die Betreuungskraft auch mit der zu betreuenden Person

    • Kost und Logis im Rahmen des Vertrages

    • Seperates Zimmer erforderlich und die Mitbenutzung eines Badezimmers

    • Möglichkeit mit der Familie in Polen zu telefonieren sollte gegeben sein (Einrichten einer Telefon-Flatrate kann sinnvoll sein. Bereits ab 5€ monatlich)

    • Ein Internet-Zugang wird für viele Betreuerinnen immer wichtiger, um den Kontakt in die Heimat halten zu können



SeniorenPartner bleibt während der gesamten Lauzeit Ihr Ansprächpartner und koordiniert für Sie die Betreuung.
Ihre Zufriedenheit und nachhaltige Entlastung liegt uns am Herzen!

       





vhbp
Zu Ihrer Rechtssicherheit 
geprüftes Mitglied im Bundesverband für Häusliche Betreuung und Pflege e.V.

csm erfolgsfaktor familie 70

WegeZurPflege 50

Mitglied in der Bundesinitiative DAHEIM STATT HEIM e.V.

SeniorenPartner - nur bei uns  Betreuung mit Herz  in häuslicher Gemeinschaft zu bezahlbaren Preisen - bitte vergleichen! Der Mensch stehet bei SeniorenPartner im Mittelpunkt!