Wohnen im Alter & Pflege schon seit 2006
Lassen Sie sich persönlich und kostenlos beraten! Tel. 03581 750 21 32 oder 0911 431 899 60

Betreuungskräfte

SeniorenPartner vermittelt Ihnen eine fürsorgliche Betreuungskraft - bezahlbar und legal

Hier finden Sie erste Informationen zu Rechtlichen Fragen, der Versicherung Ihrer Betreuungskraft,

über die Qualifikationen unserer Betreuungskräfte und die Handhabung bei Ausfall sowie unsere Anforderungen 

und Empfehlungen für das Engagieren einer Betreuuerin im eigenen Zuhause.

Rechtliches

  • Wir kooperieren mit osteuropäischen Betreuungs-Dienstleistern und freiberuflichen Betreuerinnen, vor allem erfahrenen Betreuungskräften aus Polen
  • Alle Kräfte sind bei unserem Partnerunternehmen fest angestellt oder als legale Freiberuflerinnen tätig
  • Alle Betreuungskräfte zahlen Steuern, sind krankenversichertsozialversichert und arbeiten legal als Dienstleister in Deutschland
  • Sie können einen Vordruck A1 vorweisen, der die ordnunungsgemäße Sozialversicherung belegt

Versicherung

  • Alle unsere Betreuungskräfte sind von amtswegen in Polen krankenversichert und sozialversichert
  • Im Einsatz befindliche Pflegekräfte verfügen auf Wunsch über eine freiwilige Zusatzversicherung eines deutschen Versicherungspartners
  • Der Versicherungsschutz ist  im vereinbarten Tagessatz inklusive

Qualifikationen

  • Betreuungskräfte mit zertifizierten Qualifikationen
  • Erfahrung in der Pflege und Betreuung
  • Gute Deutschkenntnisse 
  • Arbeitserfahrung in Deutschland 
  • Führerschein für Fahrservice und Begleitung zu Terminen

Organisation

  • Für ständige Erreichbarkeit haben wir für Sie eine Notrufnummer eingerichtet
  • Bei Ausfall einer Betreuerin kümmern wir uns um schnellen Ersatz durch sog. "Springer" 
  • Wir sind während der gesamten Vertragslaufzeit der kompetente Ansprechpartner für Sie und Ihre Betreuungskraft

Anforderungen

Was muss bei eine sog. 24-Stunden-Hilfe verfügbar sein?

  • Bei sog. 24-Stunden-Hilfe wohnt und speist die Betreuungskraft auch mit der zu betreuenden Person 
  • Kost und Logis im Rahmen des Vertrages
  • Seperates Zimmer ist erforderlich sowie die Mitbenutzung eines Badezimmers 
  • Möglichkeit mit der Familie in Ausland zu telefonieren sollte ebenfalls gegeben sein (Einrichten einer Telefon-Flatrate kann sinnvoll sein)
  • Ein Internet-Zugang wird für viele Betreuerinnen immer wichtiger, um den Kontakt in die Heimat halten zu können

 

Leistungen der PV

Leistungen und Zuschüsse der Pflegeversicherung für individuelle 24-Stunden Betreuung mit der Einführung des neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs

Ab dem 01.01.2017 wurde ein neuer Pflegebedürftigkeitsbegriff eingeführt ...

Mehr

Und auf Facebook ...


Kontaktieren Sie uns!

Unsere Partner

Schreiben Anruf